Hochzeit selber planen

Was macht ein Wedding Day Coordinator?

Was ist bitte ein Wedding Day Coordinator? Sicherlich für viele ein noch unbekannter Begriff ähnlich wie der Hochzeitscoach. Aber ein Wedding Day Manager kann euch genauso das Leben erleichtern wie ein Hochzeitscoach oder Hochzeitsplaner.

Der kleine, aber entscheidende Unterschied ist allerdings, dass ein Wedding Day Coordinator eure vorangegangene Hochzeitsplanung umsetzt am großen Tag. Damit nehmt ihr euch sozusagen die Last von euren Schultern und denen eurer Trauzeugen, sind diese doch oft für die Koordination am Hochzeitstag ganz automatisch zuständig. Aber in erster Linie sind sie eben auch eigentlich nur Gäste und sollten euch zur Seite stehen und nicht mit einem Klemmbrett umherhetzten.

Was macht also ein Wedding Day Coordinator so besonders?

  • Euer Tagesablauf wird von einem Profi vorab „durchleuchtet“, wenn ihr eine ausführliche Übergabe macht.
  • Ein fester Ansprechpartner für eure Dienstleister / Location und eure Gäste.
  • Jemand, der den Überblick behält und alle Fäden am großen Tag zusammenhält.
  • Alle Aufgaben am Tag der Hochzeit werden abgegeben und euch somit der Druck genommen.
  • Der Zeitplan wird im Auge behalten und jemand koordiniert die Gästeschar und Ablauf.
  • Eure Treuzeugen können euch zur Seite stehen und müssen keine organisatorischen Aufgaben übernehmen.

Ihr seht, neben meiner Unterstützung als Hochzeitscoach gibt es auch noch weitere tolle Helfer, die euch den großen Tag versüßen und einfach den Druck rausnehmen. Klingt doch super, oder? Dann lasst uns loslegen. 😉

News